Über uns

Wir stellen uns vor:

Die Brucker Freizeitmaler sind eine lose Verbindung von Individualisten, individuell in Motivwahl, Maltechnik und Ausdrucksform. Von der Manier der alten Meister bis zur abstrakten Darstellung ist alles vertreten. Diese Vielfalt wirkt gleichermaßen belebend in Ausstellungen wie bei den Stammtischrunden. Zum Stammtisch treffen wir uns in der Regel jeden 2. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Restaurant Poseidon, Am Brunnenhof 2, 82256 Fürstenfeldbruck

Zur Geschichte:

Die Brucker Freizeitmaler gibt es seit 1979. Am 16.3.1979 wurde die Vereinigung gegründet von Traudl Buckl (Schriftführerin), Max Wernhard (1. Vorstand) und Otto Landauer (2. Vorstand). Unsere derzeitige Mitgliederzahl liegt bei 16.

Zu unserem Namen:

Hinter dem Ausdruck ÔÇ×FreizeitmalerÔÇť steckt, dass wir ausnahmslos Autodidakten sind und die Malerei als gepflegte Freizeitaktivität betrachten, nicht als Basis f├╝r unseren Lebensunterhalt.

Unsere Ziele:

Unser erstes Ziel ist geselliges Beisammensein. Die persönliche Weiterentwicklung des Einzelnen wird unterstützt durch Anregungen aus der Gruppe. Über Ausstellungen suchen wir den Kontakt zum BetrachterÔÇŽ
10 KesslerEva Homeless 300x400 8 KosakGonzalezWaltraud InDenStra├čenHavannas 11 LoewBirgit Bild 5 300x400 01 VZN Dorfnostalgie 02 Schinagl Spaeter Tango 03 KosakGonzalezWaltraud Diana 04 LarlElke Amaryllis 05 NauderJohann Nass 06 BrigitteHaase-300x400 07 RitaPlafka Stilbetrachtung 09 LarlElke Kopfweiden am Olchinger Graben
Kontakt |  Impressum |  Datenschutz
Designed by Marita Plafka ©